Wesentliche Änderungen auf den Fahrplanwechsel am 13. Dezember 2015.

Zürcher S-Bahn

  • Diverse Anpassungen am Fahrplan der Züricher S-Bahn. Weitere Informationen finden Sie hier.

Siebnen – Wangen – Innerthal

  • Linie 523: Montag–Freitag: Das Mittags-Postauto fährt neu um 11.42 Uhr ab Siebnen-Wangen, Bahnhof. Die Schülerbedürfnisse werden dadurch besser abgedeckt.


Ziegelbrücke
Buttikon Galgenen Pfäffikon SZ

  • Linie 524: Montag–Samstag: Im Stundentakt bis Ziegelbrücke: Die PostAuto-Linie 524 wird von Buttikon via Reichenburg Dorf – Bilten bis zum Bahnhof Ziegelbrücke verlängert. Das Fahrplanangebot der bisherigen Linien 637 (ausgenommen Schlaufe via Schänis) und 513 wird in die Linie 524 integriert. Zwischen Buttikon und Ziegelbrücke verkehren die Busse im Stundentakt von 06.00 bis 20.00 Uhr. Damit erhält das Dorf Reichenburg die umsteigefreien Verbindungen in die Untermarch mit dem Bezirkshauptort Lachen zurück. Die Reiseverbindungen in den Kanton Glarus werden verbessert. In Ziegelbrücke bestehen Bahn- und Busanschlüsse in alle Richtungen. Zwischen Buttikon und Lachen werden die Fahrzeiten im Minutenbereich angepasst. Montag–Freitag an Schultagen: Ein Zusatzkurs um 07.06 Uhr ab Siebnen, Schulhaus bedient die Strecke bis Pfäffikon. Pendler profitieren in Altendorf vom S2-Anschluss um 07.32 Uhr nach Zürich. Dieser neue Zusatzkurs wird die Nachfragespitze am Morgen auffangen.


Ziegelbrücke
Schänis Bilten Reichenburg

  • Linie 637: Einstellung des Betriebs ohne Ersatzangebot für Schänis. Siehe Linie 524.


Lachen SZ
– Siebnen – Wangen

  • Linie 525: Täglich: Zur Verbesserung der Anschluss-Situation in Lachen von und an die S2 werden die Fahrzeiten im Minutenbereich angepasst. Ein zusätzlich eingesetztes Postauto verbessert die Fahrplanstabilität. In Lachen, Bahnhof besteht neu Anschluss an und von der PostAuto-Linie 524 Richtung Altendorf–Pfäffikon. Fahrgäste aus dem Dorf Siebnen erhalten beim Bahnhof Siebnen-Wangen stündlich Anschlüsse an den Regio-Express von/nach Zürich sowie während den Hauptverkehrszeiten zusätzlich an die S25.


Rapperswil
– St.Gallenkappel – Ricken

  • Linie 622 Rapperswil – Ricken: Systematisierung der Abendkurse. Alle Kurse zum Ein- und Aussteigen.
  • Linie 622 St.Gallenkappel – Rapperswil: Früherer Beginn Viertelstundentakt (St.Gallenkappel ab 05.48 Uhr).


Rüti – Eschenbach – Neuhaus – Uznach

  • Linie 631: Systematisierung der Abendkurse (konsequente Ausrichtung auf S15).


Stadtbus Rapperswil-Jona:

  • Linie 991 Jona – Rapperwil: Zusatzkurse als Alternative zu S6-Angebot (Montag bis Samstag zwei zusätzliche Kurspaare, Sonntag vier Kurspaare).
  • Linie 993 Rapperswil – Tägernau: Ausbau Frühverbindung Montag bis Freitag.
  • Linie 995 Rapperswil – Jona Hummelberg: Verlängerung Linienbetrieb am Samstag um zwei zusätzliche Kurspaare.

Alle Strecken auf einen Blick.

Der Linienplan der S-Bahn St.Gallen als übersichtliches PDF

Ihre Region.

Die Angebotskonzepte in Ihrer Region

SBB|CFF|FFS

Fahrplan

Auch der Bus kommt zum Zug:

Ihre Busverbindungen in der Region ZürichseeLinth

Autobetrieb Weesen-Amden

PostAuto

Schneider Linienbus AG

Ausflugtipps für die Region Zürichsee, Linth

Ostwind. Ein Ticket für alles.

Der Tarifverbund OSTWIND bietet ein einfaches Zonentarif-System für Fahrten in Ihrer Region.