Umsteigen leicht gemacht

Nahtlos von Tür zu Tür. Kombinieren Sie clever Auto, Velo und öV – im Alltag und in der Freizeit. Eine gut eingespielte kombinierte Mobilität von Tür zu Tür kennt nur Gewinner. Die Angebote P+Rail, Zweiradparking, Mietvelo, BikeSharing, RailTaxi, Mietauto und CarSharing ergänzen den Öffentlichen Verkehr auf der ersten und der letzten Meile ideal – vom Ausgangspunkt zum ersten ÖV-Anschluss und umgekehrt. Damit können Sie die Reise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln individuell optimieren – bezüglich der Reisezeit, der Bequemlichkeit und der Nachhaltigkeit.

sbb.ch/mobilitaet

Am Bahnhof parkieren

Bikeparking und Velostationen

Fahren Sie mit dem Velo oder dem Motorrad zum Bahnhof und steigen Sie dort auf den Zug um. Für Zweiräder stehen an den Schweizer Bahnhöfen über 87 000 Abstellplätze zur Verfügung. Die Benutzung dieser Plätze ist kostenlos. Sie stellen Ihr Velo einfach ab und fahren mit dem Zug weiter.

Weitere Informationen

Falls Sie Ihr Velo vor Witterung, Diebstahl und Vandalismus schützen möchten, stellen Sie es in einer bewachten Velostationen ab. Wo es bewachte Velostationen gibt erfahren Sie hier .

P+Rail

Wohnen Sie an einem Ort ohne Bahnhof oder ohne ideale ÖV-Verbindung? Oder Sie reisen sehr früh oder sehr spät und möchten ohne zeitraubende Parkplatzsuche Ihre Termine wahrnehmen? Dann nutzen Sie P+Rail.

Parkieren Sie Ihr Auto einfach an einem der 550 P+Rail-Bahnhöfe und steigen Sie dort bequem auf den Zug um. Das ist nicht nur praktisch und bequem, sondern auch klimafreundlich und günstig.

Weitere Informationen

Mit dem Velo unterwegs

Die Kombinationsmöglichkeiten von Velo und ÖV sind vielfältig und bieten sowohl im Alltag wie in der Freizeit viele Vorteile.

Veloselbstverlad – das Velo selber im Zug oder Bus mitnehmen

Mit einem gültigen Velobillett können Sie Ihr Fahrrad oder Veloanhänger (unbeladen) in den meisten Zügen der SBB und der Privatbahnen sowie in den meisten Postautos selbst verladen.

Weitere Informationen

Veloversand – das Velo als Gepäck verschicken

Sie planen ein Wochenende oder Ferien im Engadin, im Wallis oder in einer anderen Region der Schweiz und wollen Ihr Velo dabeihaben? Mit einem gültigen Bahnbillett können Sie Ihr Velo innerhalb der Schweiz an allen Bahnhöfen mit Gepäckschalter gegen eine Gebühr aufgeben und abholen.

Weitere Informationen

Mieten und ausleihen

Mietvelo

An rund 80 Bahnhöfen können Sie Velos von Rent a Bike tageweise oder bis zu 3 Wochen für ihre Entdeckungstouren durch die Schweiz mieten. Mietvelos gibts für Gross und Klein, für Trainierte und Untrainierte. Ihr Mietvelo reservieren sie am besten im Voraus, insbesondere die E-Bikes und Spezialfahrräder.

Weitere Informationen

Bikesharing

PubliBike, das Stadtvelo zum Ausleihen wird in über 30 Städten der Schweiz angeboten. Es stehen Velos oder E-Bikes zum unkomplizierten Ausleihen in Selbstbedienung zur Verfügung. So können Sie mit dem öffentlichen Verkehr ankommen und einfach auf ein Velo oder E-Bike umsteigen.

Weitere Informationen

Mietauto

Wenn Sie gelegentlich für ein paar Stunden oder einen Tag ein Auto benötigen ist Click&Drive, das Mietauto-Angebot von SBB und Mobility ideal. Es stehen über 1000 Fahrzeuge an über 380 Bahnhöfen zur Verfügung. Nach der Erstregistrierung ist die Nutzung rund um die Uhr in Selbstbedienung möglich.

Weitere Informationen

Carsharing

Sie möchten die Pünktlichkeit der Bahn mit der Flexibilität des Autos kombinieren und dabei gleichzeitig Ihre Fahrzeugspesen optimieren? Dann ist Carsharing die richtige Wahl. Mobility Carsharing Schweiz ermöglicht Ihnen das nahtlose Umsteigen vom Zug aufs Auto und umgekehrt. Die langen Strecken legen Sie auf den Schienen zurück und für die kurzen steigen Sie einfach aufs Auto um.

Weitere Informationen

Alle Strecken auf einen Blick.

Der Linienplan der S-Bahn St.Gallen als übersichtliches PDF

Ihre Region.

Die Angebotskonzepte in Ihrer Region

SBB|CFF|FFS

Fahrplan